Über mich:




Aufgewachsen bin ich in einem Familienbetrieb in Lienz/Osttirol, doch ich hatte immer schon ein Faible für die weite Welt. Daher ist mir Osttirol bald zu klein geworden. Heute ist Wien mein Lebensmittelpunkt, doch Reisen sind noch immer ein wichtiger Teil meines Lebens.

Das menschliche Verhalten und dessen Hintergründe hat mich von klein auf interessiert und fasziniert. Daraus ist im Laufe der Jahre eine Berufung geworden. Besonders die Gesundheit und die zwischenmenschlichen Beziehungen – und wie beides miteinander verknüpft ist, das ist immer mehr in meinen Fokus gerückt.

Im Jahre 2007 erfüllte ich mir noch einen Jugendtraum und ging einige Male mit Ärzte ohne Grenzen auf Einsatz nach Afrika, was meine Lebenseinstellung nachhaltig geprägt hat.
Nach meiner Rückkehr aus Afrika habe ich mich selbständig gemacht.

Die Schwerpunkte meiner Arbeit sind:


  • Gesundheit, insbesondere Migräne
  • Respektvolle, liebevolle Beziehungen mit klaren Rollen
  • Selbstwert und Selbstachtung

    Ausbildung bei Dr. Gundl Kutschera und Anthony Robbins.

    Was finden Sie bei mir?
    Mein Weltbild geht aus von Eigenverantwortung sowie der Einheit von Körper, Geist und Seele. Wer unzufrieden ist mit seinem Leben, muss bereit sein, an sich selbst zu arbeiten. Was Sie von anderen erwarten, müssen Sie zuerst selbst tun.

    Das ist leichter, wenn man Unterstützung und Begleitung akzeptiert, denn man muss nicht alles alleine schaffen.
    Auch ich musste das erst lernen.



    http://www.whatchado.com/de/maria-feytl


  • COPYRIGHT © 2012−2017 MARIA FEYTL • ALL RIGHTS RESERVED.AKTUALISIERT AM 26−06−2017